AUFSTIEG


Alle Wege führen zum Turm

Neben einer Schotterstraße gibt es die Möglichkeit den Siriuskogl mit seiner Aussichtswarte über einen Wanderweg (ca. 10-20 Minuten Gehzeit) zu erreichen. Der Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall: Bei uns am Kogl kann man die wahrscheinlich schönste Panoramaaussicht über Bad Ischl genießen.


 

„Siriuskoglstraße“

Ausgehend von der Esplanade überquert man die Hauptbrücke und geht entlang der Grazerstraße bis zur Siriuskoglgasse. Diese führt bis zum unmittelbaren Aufstieg  auf den Siriuskogl. Seit Sommer 2006 führt ein befestigter Schotterweg auf den Kogl. Das Befahren ist nur den Grundbesitzern und dem Pächter erlaubt.

 

Ochsenweg

Ausgehend von der Esplanade überquert man die Hauptbrücke, biegt nach der Brücke rechts in den Traunkai, folgt diesem ca. 5 Minuten und biegt links in den Traunreiterweg ein, überquert den Bahnübergang und folgt der Straße für ca. 10 Minuten. Nach einer langen Gerade biegt die Straße in den Viertauerweg ein. Dann ist der Wanderweg auf den Siriuskogl markiert.

 

erffnung_100508_0029IMG_348812006301_843295285769392_3422254212748442474_nimages

 

 

 

 

 

Rundwanderweg

Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Siriuskogl auf den Rundwanderweg zu umkreisen. Einstiegsmöglichkeiten sind z.B. Pfadfinderheim, Friedhof oder ab dem Frachtenbahnhof. Am Rundwanderweg gibt es immer wieder die Möglichkeit auf einen der Aufstiegswege zu wechseln.

 

Parkmöglichkeiten

Maria Theresienweg  öffentlicher Parkplatz mit direktem Anschluss zum Siriuskoglwanderweg.

Techno Z & Hoferparkplatz Süd  nach der Überquerung der Sulzbachfelderbrücke kommt man direkt auf den Siriuskoglwanderweg.